VERA-V3

Das plattformunabhängige Komplettsystem für Versandabwicklung und -steuerung – vom Einchecken bis zur Befüllung alles im Griff

Langjährig erprobt
VERA-V3 bewährt sich täglich in zahlreichen Raffinerien und Tanklägern in Deutschland und Belgien. Über VERA-V3 werden pro Tag ca. 85.000T Produkte in ca. 3.000 Transporteinheiten verladen. Das mehrsprachige Softwaresystem können Sie aufgrund der Plattformunabhängigkeit sowohl in einer Windows- als auch in einer Unix- bzw. Linuxumgebung verwenden. 

Integriert und systemstabil
Im Vergleich zu anderen Lösungen zeichnet sich VERA-V3 vor allem durch eine herausragende Gesamtintegration aller Anforderungen, eine hohe Systemstabilität sowie Verfügbarkeit aus. Die Lösung bietet vollautomatisierte Be- und Entladungsmöglichkeiten über die Verkehrsträger Straße, Schiene, Rohrleitung und Schiff. Dazu gehört auch eine interaktive Statusverfolgung aller Transportaufträge von der Auftragserfassung bis zur Erstellung der Versandpapiere – und das in einer einheitlichen grafischen Benutzeroberfläche für Ein- und Auslagerungen.

Hohe Transparenz
Alle Verladevorgänge werden durchgängig visualisiert, sodass Sie die Transparenz der Abläufe deutlich erhöhen und nie den Überblick verlieren. Hierzu trägt auch der Monatsabschluss bei: Zum Monatsende erhalten Sie eine Übersicht inkl. automatischer Ermittlung und Buchung von Fehl/- Mehrmengen, Dichteausgleich und Rückgewinnungsmengen über alle Einlagerer.

Mengenbuchhaltungsteil
Zusätzlich bietet Ihnen VERA-V3 die Möglichkeit der Mengenbuchhaltung und -kontrolle im Tanklager. Sie erstellen mit unserer Lösung schnell und einfach Ihre Mengenbilanzen (getrennt nach Einlagerer) und lassen sich anschließend entsprechende Berichtsübersichten generieren.

Deutliche Papiereinsparung
Bei dem gesamten optimierten Prozess sparen Sie zudem einiges an Papier ein – Ihr Arbeitsaufwand wird minimiert, Sie arbeiten effizienter.

Single-Source Prinzip
VERA-V3 wird nach dem Single-Source Prinzip lizensiert, d.h. das Programmpaket wird als einheitliches Softwarepaket bei allen Anwendern installiert und gepflegt. Bei jedem Anwender ist also der gesamte verfügbare Funktionsumfang von VERA-V3 ohne Einschränkungen installiert, die kundenspezifischen Eigenschaften werden lediglich durch Konfiguration des Systems erzeugt. Durch das Single-Source Prinzip ist außerdem eine User-Group für VERA-V3 entstanden, in der die Gemeinschaft der Anwender zusammengefasst ist. Unter anderem bietet diese den Vorteil, dass eine langfristige Absicherung des Supports gewährleistet ist. 

Neben der Prozessoptimierung überzeugt VERA-V3 mit Folgendem: 

  • ständige Weiterentwicklung durch Upgrades
  • flexibel anpassbar an neue Marktanforderungen
  • Gewährleistung der Einhaltung rechtlicher Bestimmungen

Nutzungsvarianten

a) VERA-V3 on premise

Installation direkt bei Ihnen vor Ort
VERA-V3 on premise bedeutet, dass wir die Software bei Ihnen auf dem System installieren. Diese Variante bietet sich speziell für Unternehmen an, die bereits über eine gut entwickelte IT-Infrastruktur verfügen (inkl. IT-Fachpersonal) und für die es unabdingbar ist, dass die gesamten Daten im eigenen Betrieb verbleiben. Auch wenn Sie mit einer größeren Menge anderer Softwarepakete arbeiten, die wir nicht betreuen, empfehlen wir Ihnen diese Inhouse-Lösung.

b) VERA-V3 AS A SERVICE

Installation im abgesicherten Rechenzentrum
Sie möchten sich ausschließlich auf Ihre fachlichen Aufgaben konzentrieren und möglichst die gesamte IT-Infrastruktur outsourcen – d.h. keine eigene IT-Infrastruktur vorhalten und betreuen? Dann ist Software as a Service für Sie die optimale Lösung. Sie haben hierbei Zugriff auf den vollen Funktionsumfang von VERA-V3, ohne eigene Installation und laufenden Betreuungsaufwand. Die elektronische Anbindung der Einlagerer, des Zolls oder von Speditionen gehört dabei bereits zum Standard. Auch das umfangreiche Steuerlagerberichtswesen kann genutzt werden.

Ihr Plus an Informationssicherheit
Der Betrieb von VERA-V3 unterliegt natürlich strengen IT-Sicherheitsrichtlinien, die nach ISO/EN 27001 zertifiziert sind. Das bedeutet, dass Sie neben der Nutzung von VERA-V3 gleichzeitig auch wichtige Maßnahmen zur Informationssicherheit einhalten.
Mehr zu Software as a Service

Immer für Rückfragen da.

VTA Software & Service GmbH 
An der Landwehr 2
D-45883 Gelsenkirchen 
Fon +49 209 9515 400
Fax +49 209 9515 425
info@vta-software.de